Verkaufskanäle

Diese Anleitung wird Dich im Vorgang des Erstellens und Konfigurierens eines Verkaufskanals Schritt für Schritt begleiten. Ein neuer Verkaufskanal ist ein komplett neuer Ticketshop mit eigener URL. Dies kann besonders dann praktisch sein, wenn du bestimmte Tickets separat anbieten möchtest, oder einer ausgewählten Gruppe von Personen Zugriff auf den Ticketshop gewähren möchtest.

Voraussetzungen:

  • Paylogic-Nutzerkonto mit Login Daten für das Backoffice.

 

 

Schritt 1: Neuen Verkaufskanal anlegen

Wähle 'Verkaufskanäle' aus und klicke auf  'Einen neuen Verkaufskanal erstellen'.

POS.PNG

 

 

Schritt 2: Konfigurieren des Verkaufskanals

Stelle sicher, dass der “Name” des Verkaufskanals eingetragen wird. Dieses Feld muss ausgefüllt werden um den Verkaufskanal speichern zu können.

Bitte scrolle herunter und wähle einen 'Verlauf des Online-Shops'. So kannst du festlegen, welche Schritte die Käufer absolvieren müssen, um ein Ticket kaufen zu können. Im Folgenden findest du Erläuterungen zu den am meist verwendeten Verläufen für einen Online-Shop:

Simple flow

Dies ist der Standardverlauf. Ticktetinhaber benötigen einen registrierten Paylogic account um den Kaufprozess durchführen zu können. Ticketinhaber ohne Account haben die Möglichkeit sich innerhalb der Ticketshops während dem Vorgang zu registrieren. Dies ist der zweite Schritt im Bestellvorgang, nachdem die gewünschten Tickets ausgewählt wurden.

Without an account and with mandatory voucher

Der Ticketinhaber benötigt keinen Paylogic account um das Ticket kaufen zu können. Persönliche Daten können manuell oder automatisch mit unserm Facebook-Feature eingetragen werden.

Wenn eine 'Gutscheingruppe' zu diesem Verlauf hinzugefügt ist, muss der Ticketinhaber einen Gutscheinkode verwenden, bevor er in den Ticketshop gelangt.

Ohne Anmeldung mit Gutschein

Hier benötigt der Ticketinhaber keinen Paylogic account um eine Bestellung aufzugeben.  Persönliche Daten können manuell oder automatisch mit unserm Facebook-Feature eingetragen werden. 

Wenn eine 'Gutscheingruppe' zu diesem Verlauf hinzugefügt ist, kann der Ticketinhaber den Gutscheinkode verwenden, bevor er in den Ticketshop kommt. Dies ist aber nicht zwingend notwendig.

Mit Gutschein

Wenn eine 'Gutscheingruppe' in diesem Verlauf hinzugefügt ist, kann der Ticketinhaber einen Guscheincode eingeben, bevor er in den Ticketshop gelangt. Dies ist aber nicht zwingend notwendig.

Stelle sicher, dass der “Name” des Verkaufskanals eingetragen wird. Dieses Feld muss ausgefüllt werden um den Verkaufskanal speichern zu können.

POS.PNG1.PNG

Schritt3: Verkaufskanal aktivieren

Nachdem der Verkaufskanal erstellt ist, musst du ihn für die gewünschte Veranstaltung aktivieren. Gehe zu 'Verwalten', wähle die gewünschte Veranstaltung und klicke anschließend auf 'Verkaufskanäle'. Jetzt kannst du den neu erstellten Verkaufskanal auswählen und deine Änderungen speichern.

POS.PNG2.PNG

Bemerkung: du musst für jedes Ticket den Verkaufskanal individuell aktivieren. Dies kannst du in den Einstellungen des jeweiligen Tickets tun.

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare