Scanware Anleitung Paylogic - Online

Diese Anleitung wird Dich im Vorgang des Scannings Ihrer Veranstaltung mit aktiver Internetverbindung Schritt für Schritt begleiten. Der Vorteil des Online-Scannings ist, dass alle Scandaten direkt im Backoffice gespeichert werden und der Verkauf von Tickets fortgesetzt werden kann.

Hinweis: Bitte beachte, dass die Scanware-Software NICHT kompatibel mit Apple-Produkten (bspw. MacBook) ist.

 

Schritt 1: Erstellen eines Scanware-Nutzers im Backoffice

Um die Barcode-Datei (SPQ) herunterladen zu können, ist ein Scanware-User zum Login erforderlich.

  • Melde dich im Paylogic Backoffice mit den Benutzerdaten an
  • Gehe über die Registerkarte ‘Verwalten’ zu “Scan- & Ticketware”

Du kannst bereits bestehende Scanware-User auswählen. Klicke auf den Name um die Details zu sehen

  • Klicke auf ‘Neuen Scanware User hinzufügen’
  • Fülle die erforderlichen Felder aus und klicke auf ‘Erstellen’
  • Stell sicher, dass du dir dein Passwort und deinen User-Name merkst; Du benötigst diese Daten für weitere Schritte

HC_SWUser.JPG

 

Schritt 2: Scanware-Befugnisse konfigurieren

Jetzt kannst Du einstellen, welche Befugnisse ein bestimmter Scanware-Nutzer beim Scanning hat. Sollte ein Benutzer nur zum Scannen von VIP-Tickets befugt sein, erstelle einen separaten Scanware-Nutzer für den jeweiligen VIP- Eingang. Solltest Du diese Einstellung beim Start von Scanware festlegen, wähle: ‘Superuser’ (empfohlen).

  • Öffne im Backoffice die Registerkarte ‘Verwalten’ und klicke auf die Veranstaltung, die gescannt werden soll
  • Öffne die ‘Scanware-Berechtigungen’
  • Eine Liste aller Scanware-User und Produkte für die Veranstaltung wird angezeigt
  • Wähle die Produkte aus, zu denen der jeweilige Scanware-User Befugnisse zum Scannen erhält oder wähle ‘Superuser’’ um die Auswahl der Befugnisse zu verschieben (empfohlen)
  • Wenn die Auswahl getroffen wurde, klicke auf ‘Änderungen speichern’HC_SW_Berechtigungen.JPG

 

Schritt 3: Herunterladen der Paylogic Scanware

Bitte lade dir die Scanware-Software auf den Computer herunter um mit dem Scanning zu beginnen.

  • Öffne im Backoffice die ‘Handbücher’
  • Lade das Produkt ‘Paylogic Scanware’ herunter.

 

Schritt 4: Anmeldung
Nachdem Du die Scanware installiert hast, starte das Programm:

  • Öffne die Paylogic Scanware
  • Wähle “Online arbeiten”
  • Fülle die korrekten Login-Daten ein (User-Name und Passwort des erstellten Scanware-Users)
  • Wähle Backoffice (V2) als Deinen Server aus. Falls dies nicht möglich ist, füge ‘api.paylogic.nl’ in die folgende Zeile ein.

HC_SW.JPG

 

Schritt 5: Scanner Name erstellen

Nachdem Du angemeldet bist, musst Du einen Scanner Name in die Scanware eingeben. Du kannst dann beispielsweise “Scanner 1”, Scanner 2”, “Scanner 3”,... angeben. Wähle die Veranstaltung aus, die gescannt werden soll und klicke auf “Mit Scannen beginnen”.

 

Schritt 6: “Beep” und Lichtsignal.

Beachte, dass Du, sobald das Scanning  beginnt, von Deiner Scanware immer ein “Beep” (Geräuschsignal) oder ein kleines Lichtsignal wahrnimmst. Du kannst dann auf Deinem Bildschirm sehen, ob das Ticket akzeptiert wurde, oder nicht. Wird das Ticket nicht akzeptiert, so gibt es hierfür diverse, mögliche Mitteilungen:


- Kein Ticket für diese Veranstaltung wurde gekauft
- Zahlung nicht abgeschlossen bzw. gescheitert
- Ticket wurde bereits gescannt
- Ungültiger Barcode bzw. Fehler
- Ticket nicht akzeptiert durch den Scanner

 

Schritt 7: Reporting

Melde dich im Paylogic Backoffice mit den Benutzerdaten an und klicke auf ‘Reporting’ Wähle ‘individualisierte Reports’. Du hast verschiedene  Optionen für Reports: Statistiken können für jede Ticketart ausgewählt werden, oder für den jeweiligen Scanner/Eingang.

HC_SW_Report.JPG

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare