Gutscheine

Diese Anleitung wird Dich im Vorgang des Erstellens und Konfigurierens von Gutscheincodes Schritt für Schritt begleiten. Mit Gutscheincodes kannst Du beispielsweise eine bestimmte Ticketanzahl zu reduzierten Preisen verkaufen.


Voraussetzungen:

  •  Paylogic-Nutzerkonto mit Login Daten für das Backoffice.

Wenn Du Produkte zu reduzierten Preisen verkaufen möchtest, kannst Du bei Schritt 1 beginnen. Möchtest Du dagegen Gutscheincodes nur für eine beschränkte Zeitspanne anbieten, starte bei Schritt 2.

 

Schritt 1: Neues Tickets mit reduzierten Preis erstellen

Erstelle bitte zuerst ein neues Produkt mit dem gewünschten reduzierten Preis.

HC_Ticket_erstellen.JPG

Wichtiger Anmerkungen

  • Die Verkaufsperiode für Produkte mit einem reduzierten Preis muss immer in der Vergangenheit liegen.

Wir empfehlen, einen neuen Verkaufskanal zu erstellen, der nicht für Tickets im gewöhnlichen Verkauf bestimmt ist. Somit vermeidest Du Missverständnisse auf Kundenseite, falls verschiedene Verkaufskanäle bzw. Tickets mit gleichem Namen existieren.

Schritt 2: Einen Verkaufskanal für Gutscheine erstellen

Um den Verkauf mit Gutscheinen zu starten, stelle zunächst sicher dass Du einen neuen Verkaufskanal erstellst. Melde dich dazu im Backoffice an und öffne die Registerkarte ‘Verwalten’ und wähle ‘Verkaufskanäle’.

Daraufhin kannst Du auf ‘einen neuen Verkaufskanal erstellen’. Um diesen zu konfigurieren, musst Du einen Namen festlegen, beispielsweise “Gutscheinverkauf”.

HC_VKK_anlegen.JPG

  

Schritt 3: Konfigurierung des Frontoffice-Flows

Nun musst Du im Gutschein-Verkaufskanal festlegen ob die Eingabe eines Gutscheincodes für Ticketkäufer verpflichtend ist, oder nicht. Diese Einstellung findest Du unter ‘Verlauf des Online-Shop’.
Du kannst dort zwischen den Optionen “mit Gutschein” (für optionale Eingabe des Codes) und “mit verpflichtendem Gutschein” (Pflichteingabe des Codes) auswählen.

Schritt 4: Gutschein-Verkaufskanal mit dem Event verknüpfen

Nach der Konfigurierung des Gutschein-Verkaufskanals musst Du diesen Verkaufskanal an Deine Veranstaltung knüpfen. Wähle die Registerkarte ‘Verwalten’ und klicke auf die gewünschte Veranstaltung.

Unter ‘Verwalten’ klicke auf ‘Verkaufskanäle’ und wähle den Gutschein-Verkaufskanal aus.

HC_VKK_ausw_hlen.JPG

Du musst den Verkaufskanal auch an Deine Tickets knüpfen. Dazu klicke auf ‘Tickets’ und wähle alle gewünschten Tickets aus, die mit einem Gutscheincode verkauft werden sollen. Nun wähle unter ‘Verkauf durch Verkaufskanal’ den vorgesehenen Gutschein-Verkaufskanal für dieses Produkt aus.

HC_VKK_aktivieren.JPG

 

Schritt 5: Gutscheincodes erstellen

Es gibt hier mehrere Möglichkeiten, wie Du die Gutscheincodes nutzen kannst: Du kannst beispielsweise nur einen einzigen, allgemeinen Code erstellen, der mehrfach genutzt werden kann oder Du erstellst multiple Codes, die mehrfach genutzt werden können.


Du kannst auch mehrere Codes erstellen, die nur einmalig für ein oder mehrere Tickets genutzt werden können. Dazu empfehlen wir Ihnen, Codes mittels dieser Website zu erstellen. Nachdem Du die Codes mittels der Website erstellt hast, lade die Datei im .csv Format herunter. Wenn Du nur einen einzigen Gutscheincode nutzen willst, benötigst Du dazu nicht die beigefügte Website. Du kannst den Code selbst erstellen.

Wichtige Anmerkungen:

  • Wenn Du mehr als 3.000 individuelle Codes erstellen möchtest, kontaktiere bitte Deinen Paylogic Kundenbetreuer (Account Manager).

Schritt 6: Eine Gutscheingruppe erstellen

Um eine Gutscheingruppe zu erstellen, öffne die Registerkarte “Verwalten” und selektiere die Veranstaltung, für die Du den/die Gutscheincode/s nutzen willst.

Im Fenster “Gutscheine” kannst Du eine Gutscheingruppe erstellen, indem Du der Liste einen Titel gibst und auf “Gutscheingruppe hinzufügen” klickst.

HC_Gutscheingruppe_erstellen.JPG

 

Schritt 7: Konfigurierung des Gutscheinshops

Klicke auf die erstellte Gutscheingruppe um diese zu konfigurieren und Codes hinzuzufügen. Du kannst Codes einzeln hinzufügen indem Du die Option ‘Hinzufügen’ wählst, oder mehrere Codes einfügst, indem Du eine .csv-Datei mit den verschiedenen Codes hochlädst.

Du kannst Codes an zuvor erstellte Produkte koppeln. Stelle sicher, dass Du die korrekten Tickets auswählst und selektiere den von Dir zuvor erstellten Gutschein-Verkaufskanal.

Sobald Du die Gutscheingruppe vollständig bearbeitet hast, klicke auf “Änderungen speichern”.

HC_Gutschein_einstellungen.JPG

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare