Gutscheine

Diese Anleitung erklärt dir Schritt für Schritt, wie du einen Gutschein erstellen kannst und diesen mit Gutscheincodes mit einer Verkaufsstelle verknüpfen kannst. Dadurch können beispielsweise Rabatte auf bestimmte Produkte gewährt werden oder ein Ticketshop ohne Code zugänglich gemacht werden.

Anforderungen

  • Aktives Paylogic-Konto mit Backoffice-Zugangsdaten
  • Veröffentlichte Veranstaltung mit einem Ticketshop
  • Informationen über die (Rabatt-)Produkte, die eingerichtet werden sollen
  • Gutscheincodes, die du mit den Produkten verknüpfen möchtest (alternativ können diese auch noch später gemacht werden)

Schritt 1: Verkaufspunkt mit Gutschein erstellen

Um eine neue Verkaufsstelle mit einem obligatorischen Gutschein zu erstellen, gehe zu 'Verkaufskanäle'.

Benenne den Vertriebskanal, beispielsweise: Gutscheinshop.

voucher.PNG

Schritt 2: Konfiguriere den Fronoffice-Flow

Stelle im Frontoffice-Flow unter 'Verkaufskanal Einstellungen' im Dropdown-Menü 'without account and with mandatory voucher ' Änderungen speichern.'

voucher.PNG1.PNG

 

Schritt 3: Erstelle Produkte, die du im Verkaufskanal 'Gutscheine' anbieten möchtest

Gehe zu 'Verwalten' und wähle die gewünschte Veranstaltung, für welche du das Produkt erstellen möchtest, aus. Klicke anschließen auf 'Ticket erstellen' um die gewünschten Produkte für die Veranstaltung zu erstellen.

voucher.PNG2.PNGvoucher.PNG3.PNG

Folgende Felder sind erforderlich:

  • Produktname
  • Preis
  • Minimum und Maximum pro Bestellung
  • Neues Kontingent (Kapazität)

Hinweis: Du kannst Produktname, Produktuntertitel, Minimum und Maximum pro Bestellung und das Kontingent nach der Erstellung des Tickets noch ändern. nachdem der Ticketverkauf online ist, kann nur noch das Kontingent verändert werden.

Nachdem du das Gutscheinticket erstellt hast, musst du es für den Verkauf dieser Veranstaltung aktivieren. Gehe hierzu zur Veranstaltung indem du auf 'Verwalten' in der oberen Leiste klickst und die entsprechende Veranstaltung auswählst. Gehe nun zu 'Verkaufskanäle' und wähle den richtigen Verkaufskanal. Klicke anschließend auf 'Änderungen speichern'.

voucher.PNG4.PNG

Schritt 4: Gutscheincodes erstellen

Nachdem du die Tickets erstellt hast musst du Guscheincodes generieren. 

Bezüglich der Codes gibt es zwei Möglichkeiten

  • generische Gutscheincodes: dieser Code kann mehrfach verwendet werden
  • eindeutige Guscheincodes: dieser Code kann nur einmal verwendet werden

Verwende dieses Tool zum Erstellen von Codes. Lade die erstellten Codes anschließend als CSV-Datei herunter.

 

Schritt 5: Erstellen und Einrichten der Gutscheingruppe

Gutscheingruppe erstellen

Um eine Gutscheingruppe zu erstellen wählst du in der Veranstaltung 'Gutscheine' aus. In 'Neue Gutscheingruppe hinzufügen' gibst du den gewünschten Name für die Gutscheingruppe ein und Klicke auf 'Gutscheingruppe hinzufügen' um deine Änderung zu speichern. Jetzt wird deine Gutscheingruppe erstellt und ist in der Liste sichtbar.

voucher.PNG5.PNG

Generische Gutscheincodes einfügen

Um generische Guscheincodes einzufügen, klickst du auf 'Hinzufügen'. Anschließend gibst du den Gutscheincode ein. Wenn du eine Liste mit eindeutigen Codes hast, kannst du diese auch als CSV-Datei hochladen.

Tickets und Verkaufsstelle verbinden

Wähle unter 'Ticket' das (Rabatt-)Ticket aus und gib das Minimum, sowie Maximum pro Bestellung ein. Wähle danach den richtigen Verkaufskanal aus, welchen du zuvor eingestellt hast.

Wenn du 'Keine Maximale Verfägbarkeit' einstellst, ist der Code unbegrenzt verwendbar. Wenn du diese Option deaktivieren möchtest, kannst du dies tun, indem du unter 'Maximale Verfügbarkeit' eingibst, wie oft der Code verwendet werden kann.

Gib als Nächstes das Minimum und Maximum pro Bestellung ein.

Hinweis: Hier gilt das Minimum und Maximum pro Bestellung für die gesamte Bestellung.

Klicke schließlich auf 'Änderungen speichern'.

 

voucher.PNG6.PNG

 

War dieser Beitrag hilfreich?
0 von 0 fanden dies hilfreich
Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare